Der Sonnenuntergang von Casapueblo - ein Punta-Klassiker

Das Sommerhaus eines Künstlers, das sich an die Klippen schmiegt, wuchs und wuchs buchstäblich, als er es erweiterte, um Freunde wie Brigitte Bardot aufzunehmen.
Von Karen A. Higgs
Zuletzt aktualisiert am 4. Dezember 2019
62Shares
Werbung

Der Künstler Carlos Páez Vilaró baute sein weltberühmtes Haus und Atelier in Casa Pueblo auf einer felsigen Halbinsel namens Punta Ballena

Punta Ballena ist eine felsige Halbinsel, auf der die Sierra ins Meer stürzt. Das Gebiet wurde von Lussich besiedelt, einem Schiffsmagnaten, der sich auf dem Punkt ein Herrenhaus mit makellosem Blick über die Bucht errichtete.

Der Punkt war jedoch den atlantischen Winden so ausgesetzt, dass seine Frau ein Ultimatum stellte - etwas gegen den Wind tun oder sie würde die Familie mitnehmen. Als Antwort pflanzte er Hunderttausende Bäume und was würde das werden zweitgrößtes Arboretum in Südamerika.

Casapueblo - eine bewohnbare Skulptur

Jahre später im Jahr 1958 Carlos Páez Vilaró (1923-2014) kaufte ein großes Stück jungfräuliches Land auf der Halbinsel. Er behauptete, dass zu der Zeit ein Quadratfuß des Landes den Preis einer Schachtel Zigaretten kostete.

Páez Vilaró war ein uruguayischer abstrakter Künstler, Bildhauer und Freund von Pablo Picasso und Brigitte Bardot. Anfangs baute er sich ein kleines Sommerhaus am Rande der Klippe. Dann, als er mehr Platz brauchte, besonders wenn Freunde kamen, um zu bleiben, baute er eine Erweiterung. Schließlich Stadthaus wurde ein atemberaubende dreizehnstöckige, weiß getünchte Zitadelle taumelte die Seite der Halbinsel hinunter. Páez Vilaró nannte es a bewohnbare Skulptur gemacht im Stil der Hornero, ein einheimischer Vogel, der höhlenartige Nester aus Schlamm baut.

Die Sonnenzeremonie bei Sonnenuntergang - ein Muss in Punta del Este

Jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich, können Sie die Galerie und das Café besuchen und einen herrlichen Blick über den Atlantik genießen. Das Sonnenzeremonie, eine Audioaufnahme des Künstlers, der sich von der Sonne verabschiedet, spielt jeden Tag auf der Terrasse und ist ein Punta-Klassiker.

Mehr lesen

Páez Vilaró war Vater eines der Überlebenden der Flugzeugkatastrophe von 1972, bei der XNUMX junge Männer fast siebzig Tage unter schrecklichen Bedingungen in den Anden überlebten. Das Tribut Anden 1972 Museum in Montevideo ist einer unserer Favoriten Dinge zu tun in Montevideo.

Er war auch ein candombe Enthusiast. Schlagzeug spielen im Montevideo Anrufe Parade bis zum Jahr seines Todes.

Werbung

Aktuelle

Sacromonte-Hotel

Sacromonte – Landschaftshotel & Weinberg

Das Sacromonte Hotel bietet mit seinen modernen Unterkünften und der atemberaubenden Landschaft einen luxuriösen und dennoch rustikalen Zufluchtsort für Natur- und Weinliebhaber.

Was ist das Durchschnittsgehalt in Uruguay?

Ich werde oft gefragt, wie die Gehälter in Uruguay sind. Wenn Sie eine Vorstellung von den Lebenshaltungskosten haben, werden Sie vielleicht überrascht sein. Zahlen vom Dezember 2023.

Beliebt

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

In Verbindung stehende Artikel

Ich liebe Montevideo - Candombe-Truppe - von Jimmy Baikovicius

Ist Montevideo einen Besuch wert?

Montevideo wird oft von Buenos Aires überschattet. Drei weit gereiste Blogger erzählen, warum sie sich in Südamerikas Off-the-Radar-Hauptstadt verliebt haben.

Link kopieren