Können Ausländer in Uruguay Marihuana kaufen?

Unkraut ist in Uruguay legal, aber als Nichtansässiger können Sie kein Cannabis kaufen. Aber Sie können Geschenke und Rauch in der Öffentlichkeit erhalten.
Von Karen A. Higgs
Marihuana Uruguay
Zuletzt aktualisiert am 19. Juli 2017
427Shares
Werbung

Lassen Sie es uns zunächst klarstellen. Es gibt keinen Verkauf von Cannabis an Besucher in Uruguay. Um Unkraut kaufen zu können, müssen Sie Uruguayaner oder Einwohner sein. Also nein, Uruguay ist nicht das nächste Amsterdam. Es gibt keine braunen Cafés. Aber es ist noch nicht alles verloren. Die Uruguayer sind sehr freundlich, wenn es darum geht, ihre eigenen Produkte anzubieten. Lesen Sie also weiter, um mehr über die rechtliche Situation zu erfahren, einschließlich der Auswirkungen auf Reisende.

Unkraut in Uruguay kaufen

Uruguayische Staatsbürger und registrierte Einwohner Leben hier für mindestens zwei Jahre können bis zu kaufen 40 g Marihuana pro Monat aus der Apotheke.

Kunden müssen sich bei der Post registrieren und die Informationen an a weiterleiten zentrale Datenbank. Jeder, der sein Limit verbraucht, wird zur Behandlung oder um zu sehen, ob er sein Lager verkauft (was illegal ist).

Marihuana wurde schließlich zum Verkauf angeboten im Juli 2017, vier Jahre nach der Verabschiedung der wegweisenden Gesetzgebung.

Teile die Liebe…

In Montevideo gefundenes Graffiti sagt „Bewusstsein kultivieren“ © Guru'Guay

Aber sagen Sie, Sie sind ein Besucher in Uruguay und jemand bietet Ihnen einen Joint oder einen anderen an Marihuana als Geschenk - Es gehört dir zum Rauchen!

Der persönliche Gebrauch von Cannabis wurde in Uruguay bereits 1974 entkriminalisiert. Was illegal ist, ist der Verkauf.

Wenn Sie sich fragen, Uruguays Marihuana-Gesetze in Bezug auf öffentlicher Verbrauch sind den Tabakgesetzen ähnlich.

Über 18-Jährige können einen Topf rauchen, außer in einem öffentlichen Gebäude oder einem geschlossenen Arbeitsplatz. Sie können also nicht in einem Café oder Restaurant rauchen (ein Arbeitsplatz für die Kellner), aber Sie können an den Tischen im Freien rauchen.

Wachsen Sie Ihre eigenen

Um in Uruguay zuerst sein eigenes Marihuana anbauen zu können du musst dich registrieren - bei der Post.

Ich liebe es. Wenn Sie das Drama aus Marihuana herausnehmen möchten, verabschieden Sie dieses Gesetz. Bitten Sie die Erzeuger nicht, sich bei der Polizei anzumelden. Nein, machen Sie es zum guten alten hausgemachten Postdienst. Also Uruguayaner.

Dann kann jeder Haushalt bis zu 6 Pflanzen * züchten. Gruppen von fünfzehn bis 45 Personen können sich zu einem „Club de Cannabis“ zusammenschließen und bis zu 99 Pflanzen * züchten.

Registrieren, um zu wachsen

Natürlich machen sich die Leute Sorgen um die Datenschutz Probleme um diese zentrale Datenbank. Wie können Sie sicher sein, dass die Informationen nicht von anderen Regierungsabteilungen verwendet werden? Dies hat einige Leute davon abgehalten, sich bereits als Erzeuger zu registrieren.

Ich war jedoch wirklich überrascht, als das Gesetz zum ersten Mal in Kraft trat. Es wurde ein gefälschtes Video gedreht, in dem echte Menschen in eine Apotheke gelockt wurden Park Rodó (ich liebe der Rasta-Chemiker) unter dem Vorwand, ein Marihuana-Verkaufspilot sei im Gange. Auf dem Video sehen Sie Menschen, die gerne Fingerabdrücke bereitstellen und sich fotografieren lassen, um sich registrieren zu lassen.

Ist der uruguayische Topf super billig?

Lizenzierte Apotheken verkaufen das Medikament für etwas mehr als 1 USD pro Gramm ein Zehntel dessen, was die gleiche Menge in den USA kosten würde.

* weiblich, in Blüte

Mehr zu Marihuana

Dieser Artikel hat von der Hilfe von Rosina bei profitiert AECU, die uruguayische Vereinigung für Cannabis-Studien im Parque Rodó, Montevideo.

[Dieser Artikel wurde erstmals am 24. November 2014 veröffentlicht und zuletzt am oben genannten Datum aktualisiert]

Werbung

Aktuelle

Sacromonte-Hotel

Sacromonte – Landschaftshotel & Weinberg

Das Sacromonte Hotel bietet mit seinen modernen Unterkünften und der atemberaubenden Landschaft einen luxuriösen und dennoch rustikalen Zufluchtsort für Natur- und Weinliebhaber.

Was ist das Durchschnittsgehalt in Uruguay?

Ich werde oft gefragt, wie die Gehälter in Uruguay sind. Wenn Sie eine Vorstellung von den Lebenshaltungskosten haben, werden Sie vielleicht überrascht sein. Zahlen vom Dezember 2023.

Beliebt

28 Antworten

  1. Buh! Ich wünschte, ich könnte dort in Rente gehen, bin aber auf medizinisches Cannabis angewiesen. Ich kann nicht Jahre auf den Wohnsitz warten. Buh!

    1. Hallo Robert, vielleicht habe ich eine gute Nachricht für dich 😉 Du kannst befristet werden Residenz in nur wenigen Monaten, vorausgesetzt, Sie haben den gesamten Papierkram zusammen. Wenn Sie sich über den Ruhestand und Ihre spezielle Situation informieren möchten, wenden Sie sich bitte an eine Einzelberatung. Alles Gute – Karen

  2. Hallo, der Guru! Ich weiß, dass Sie wahrscheinlich keine Ratschläge hören möchten (wer tut das überhaupt?), Aber ich habe Ihren Blog gemocht und ich denke, Sie könnten zwei Dinge daran ändern. Einer von ihnen würde eine Liste der beliebtesten Beiträge in die Seitenleiste einfügen, und ein anderer würde den Rand über den Überschriften erhöhen, damit die Beiträge leichter zu verdauen sind! Mit diesen beiden kleinen Tricks bin ich sicher, dass Ihr wiederkehrendes Publikum an Zahl zunehmen wird. Besonders das erstere, denn wenn der Besucher einige Ihrer beliebten Beiträge überprüft, bevor er die Website verlässt, ist es wahrscheinlicher, dass er sie zu den Favoriten hinzufügt!

    Uruguay ist ein wunderschönes Land, das normalerweise für seinen Wein, seine hohe wirtschaftliche Entwicklung, seine schönen Sehenswürdigkeiten und seine Sicherheit bekannt ist (zumindest im Vergleich zu Südamerika), aber ich denke, das Rauchen von Unkraut ist auch ein guter Grund, dorthin zu gehen!

    Ich war einmal in Uruguay, habe aber nichts geraucht und nicht einmal die Hälfte der Orte besucht, die Sie in Ihrem Blog erwähnt haben. Wenn ich das nächste Mal mit meinem Partner dorthin gehe, werde ich Ihren Blog als Leitfaden verwenden.

    Ich habe mich gefragt, warum du in Uruguay geblieben bist. Ich meine, es ist ein wunderschöner Ort, aber das Bewegen ist eine große Entscheidung, die das Leben verändert. Ich bin ein paar Mal nach Großbritannien gezogen, hatte aber nie das Gefühl, eine gute Unterkunft zu sein.

    O hoffe du wächst dein Blog weiter! Es ist eines von nicht vielen Blogs, die in meinen Lesezeichen und sogar in einem speziellen Ordner gelandet sind. Prost

    1. Hallo Charles, ich fühle mich sehr geehrt, einer der wenigen Blogs in deinen Lesezeichen zu sein !! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit zum Schreiben genommen haben, und… Ihr Vorschlag ist definitiv ein guter, den ich mir ansehen werde. In Bezug auf die Entscheidung zu bleiben (ich feiere tatsächlich 20 Jahre hier zu leben… heute!), Kamen wir mit dem Plan, an einem Ort zu bleiben, während unser Sohn in der Grundschule war, und dann gingen wir nie weg! Hier gibt es zu viel zu lieben. Die Lebensqualität ist ausgezeichnet. Und ich vergleiche das sowohl mit Großbritannien, wo ich aufgewachsen bin, als auch mit den USA, wo ich über fünf Jahre gelebt habe. Ich würde Sie einladen, sich meine Bücher anzusehen, wenn Sie Uruguay als Lebensoption in Betracht ziehen. Alles Gute Karen

  3. Wir sind eine tibetische Familie mit 4 bis 2 Kindern und 2 Erwachsenen, die weltweit mit geringem Budget reisen. Wir werden einen Monat in Montevideo sein. Wenn jemand uns eine Tour oder seinen Marihuana-Garten geben und uns ein Tutorial darüber geben kann, wie es gewachsen ist, würden wir Ihre freundliche Gastfreundschaft sehr schätzen.

  4. Hallo! Ich komme im Dezember mit meiner Freundin nach Uruguay. Es ist das erste Mal in Uruguay und auch in Lateinamerika. Ich weiß, dass es illegal ist, Cannabis als Nicht-Staatsbürger zu kaufen, aber wenn Cannabis Ihnen geschenkt wird, ist es dann tatsächlich legal, eine kleine Menge als Tourist mit sich zu führen? Ich benutze Cannabis, um meine Gelenkschmerzen zu lindern. Hier, wo ich wohne, ist es illegal, aber es ist das beste Schmerzmittel mit schönen Nebenwirkungen. Gibt es einige beliebte Orte in Montevideo oder irgendwo anders in Uruguay, wo die Leute eine gute Zeit haben und vielleicht ein paar Gelenke pusten? und übrigens bleiben wir in casa sarandi? Vielen Dank!

  5. Wir fahren mit dem Wohnmobil. Für Reparaturen stecken wir hier seit über zwei Monaten fest. Wir haben mehrere Leute getroffen, die rauchen. noch konnte uns keiner finden! nicht einfach, wenn Sie Ausländer sind!

  6. Hallo, ich habe deine Seite gesehen und fand sie wirklich interessant. Ich habe mehr als 4 Jahre in Las Vegas gelebt und ich liebe es, Gras zu rauchen und mich zu entspannen. Ich habe eine peruanische Green Card aus Südamerika. Ich habe mich gefragt, ob sich die Bewohner auch auf assoziierte Länder beziehen können. Danke, hab einen guten. Vamos Charruas!

    1. Netter Versuch, Jimmy !! Aber nein, das wird nicht funktionieren. Peru ist weit von Uruguay entfernt und selbst Einwohner von Nachbarländern sind in der geltenden Gesetzgebung nicht enthalten. Aber ich bin sicher, Sie werden einen freundlichen Einheimischen treffen, der Sie beschenken kann!

  7. Hallo, ich bin gerade im Februar nach Montevideo gezogen, um an einer Universität zu studieren. Ich kümmere mich um meine Aufenthaltserlaubnis und sollte sie bis Donnerstag haben. Heißt das, ich kann mich in der Apotheke anmelden? Oder muss ich zwei Jahre warten? Auch um mich in der Apotheke anzumelden, gibt es einen Prozess? Oder erscheinen Sie einfach und bewerben sich und boomen Sie haben Ihren Vorrat? Gibt es eine Karte, die sie dir geben, um deine Registrierung zu zeigen? Vielen Dank

    1. Ich habe noch eine andere Frage: Verkaufen die Apotheken schon Töpfe? Oder ist es etwas, das noch nicht begonnen hat, aber mit der Zeit wird? Danke noch einmal

      1. Hallo Kayai, die Apotheken haben noch nicht angefangen, Marihuana zu verkaufen. Aber die von der Regierung geführte Ernte sollte im Gange sein, während ich schreibe, was bedeutet, dass es nur eine Frage der Zeit ist. Beachten Sie jedoch, dass nur uruguayische Staatsbürger und rechtmäßige Einwohner Cannabis rezeptfrei kaufen können. Keine Besucher. Alles Gute Karen

    2. Ah, ok! Entschuldigung, Ihre vorherige Nachricht wurde nicht angezeigt. Jeder Cannabiskunde muss sich in der Apotheke registrieren lassen und seine Daten werden in eine nationale Datenbank eingegeben. Lassen Sie mich mit meinen AECU-Kontakten über die Wohnsitzerfordernisse sprechen. Beste Karen

  8. Hola, soja brasileña y voy a estar aterrizando en un barco mañana. Sé que usted kein puede comprar las malas hierbas que kein Soja un residente. pero, ich pregunto si hay una visita guiada para conocer algunos club de hierba?

  9. Hallo, damit jemand nach Uruguay kommen kann, kann er sagen, dass er dort ein Haus mieten und dafür Unkraut anbauen kann? Da es nicht heißt, dass Sie es nicht können, heißt es nur, dass Sie es nicht kaufen können. Ist das der Fall?
    Herzliche Grüße
    Hayden

      1. Hallo Hayden, ich bin gestern Abend endlich bei AECU angekommen und habe mit der hilfsbereiten Sekretärin Matias gesprochen. Er sagt mir, dass das Gesetz für das Wachsen dasselbe ist wie für das Kaufen, also muss man ein legaler Einwohner oder Bürger sein, um wachsen zu können. Beste Karen

  10. Wenn Sie aus dem Ausland kommen und nach Uruguay kommen, schicken Sie mir ein paar Zeilen, viele Leute hier, wo ich in Aiguá lebe, werden Ihnen gerne einen Vorgeschmack geben, Erntezeit Ende April, Mai ist wunderbar und der Beginn der Pilze Saison, alle sind willkommen, Facebook, Pelanan
    da, daniel Menses

    1. Hallo, Daniel,

      Danke! Ich würde gerne probieren, ob das für dich in Ordnung ist. Ich wohne in Montevideo.
      Mit freundlichen Grüßen.

    2. Hallo Daniel, ich habe mich gefragt, ob dein Angebot noch besteht. Ich werde nächste Woche nach Montevideo fahren und würde gerne ein paar uruguayische Einheimische probieren!

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

In Verbindung stehende Artikel

Ich liebe Montevideo - Candombe-Truppe - von Jimmy Baikovicius

Ist Montevideo einen Besuch wert?

Montevideo wird oft von Buenos Aires überschattet. Drei weit gereiste Blogger erzählen, warum sie sich in Südamerikas Off-the-Radar-Hauptstadt verliebt haben.

Link kopieren