Posada del Minero

Entdecken Sie Nord-Uruguay und den Goldrausch

Dieser Kurs ist ein Guru'Guay Top-Wahl

Guru'Guay empfiehlt nur Unternehmen und Dienstleister in Uruguay, die wir absolut lieben, die lieben, was sie tun, und konstante Qualität beweisen.

Wie und warum wir Guru'Guay Top Picks wählen

Wir würden uns freuen, von Ihren Erfahrungen zu hören. Bitte teilen Sie in den Kommentaren unten.

Teilen per:

Viele einzigartige Aktivitäten in Uruguay liegen in den entlegensten Teilen des Landes. Im Norden Uruguays können Sie auf „flachen Hügeln“ wandern, sehr seltene uruguayische Weine probieren und nach Gold suchen. Wussten Sie überhaupt, dass Uruguay einen Goldrausch erlebt? Ich auch nicht und lebe hier seit über zwanzig Jahren. Daher freute ich mich sehr, das Posada del Minero (Bergmannsgasthaus) zu entdecken, ein gemütliches Themenhotel im abgelegenen Minas de Corrales nahe der brasilianischen Grenze im Departement Rivera.

Als das Gold entdeckt wurde, hieß Uruguay noch nicht einmal Uruguay. Es war das Jahr 1820. Der Legende nach entdeckte jemand in Minas de Corrales Gold und hielt seinen Fund geheim. Sein Haus wurde ausgeraubt, die in einem Glas versteckten Nuggets wurden gefunden und es verbreitete sich die Nachricht, dass es im Norden Uruguays Gold gab. Der Goldfieber brach aus und Goldsucher strömten aus Brasilien und Europa herbei.

Ein französisches Bergbauunternehmen kam 1879 nach Minas de Corrales. Sie bauten den Cuñapirú, den ersten Wasserkraftwerksdamm in ganz Südamerika, und eine Dampfeisenbahnlinie – damals die neueste Technologie. Vierzig Jahre lang wurde Gold verarbeitet und Sie können heute die alte Fabrik besichtigen und die Originalmaschinen besichtigen. Das türkisfarbene Wasser des Bergbausteinbruchs ist ein Produkt des Bergbaus im 20. Jahrhundert.

Die Posada del Minero – oder Miner’s Inn – wurde 1887 von einem Engländer erbaut, der den vielen Besuchern, die in die Goldstadt kamen, Essen und Unterkunft bot. Heutzutage ist es ein wirklich authentischer Ort, von dem aus man den Norden Uruguays entdecken kann, und an sich schon einen Besuch wert.

Die 22 Zimmer sind klein, aber sauber und komfortabel. Sie dekorierten mit einer Anspielung auf die Goldgrube der Geschichte. Kleine Anhänger, die Geschichten erzählen, begleiten viele der Kuriositäten, die Sie in Ihrem Zimmer finden. Das Hotel befindet sich seit achtzig Jahren im Besitz der Besitzerfamilie Mercedes. Sie und ihr Partner Edelweiss waren mutig genug, das möglicherweise erste Themenhotel Uruguays zu schaffen. Mutig, denn auch heute noch ist dies ein echter Außenposten. Sie legen Wert auf herzliche Gastfreundschaft und haben einige Besonderheiten wie einen beheizten Außenpool, einen Whirlpool, einen Whirlpool und einen Garten hinzugefügt.

Zum Vergrößern der Galerie anklicken

Was kann man im Miner's Inn unternehmen?

Verpassen Sie nicht, an mindestens einer der Führungen durch das Gasthaus teilzunehmen.

Die Ruta de Oro – Goldstraße – Tour versetzt Sie zurück in die Geschichte des Goldrauschs in Uruguay. Die Ruinen der Goldgräberstadt Santa Ernestina – „wie ein Schweizer Käse darunter“, sagt Edelweiss. Gehen Sie mit einem Experten auf Goldwaschen. Besuchen Sie Südamerikas ersten Wasserkraftwerksdamm und begeben Sie sich in die unterirdischen Stollen, um zu sehen, wie vor fast zwei Jahrhunderten Gold abgebaut wurde.

Verkostung der Weine Norduruguays Selbst in Montevideo haben wir selten die Gelegenheit, Weine aus dem Norden Uruguays zu probieren. Dies ist ein seltenes Vergnügen einer binationalen Weinprobe von Weinen aus Uruguay und jenseits der Grenze in Brasilien. Wenn das Wetter es zulässt, findet Ihre Verkostung im Freien mit Blick auf das türkisfarbene Wasser der alten Goldminen-Steinbrüche bei Sonnenuntergang statt.

Einzigartige Geografie – Wandern, Wasserfälle und Sternenbeobachtung Dieser Teil Uruguays ist übersät mit den sogenannten „flachen Hügeln“ (Cerros Chatos auf Spanisch) – kegelförmigen Hügeln, deren Spitzen abgeschnitten sind. Diejenigen von uns, die an die sanft hügeligen Ebenen mit Schafen und Kühen im restlichen Uruguay gewöhnt sind, sind fasziniert davon, wie unterschiedlich die Landschaft in Rivera ist. Tägliche Spaziergänge zum berühmten flachen Hügel Miriñaque und dem größten Bestand an Zwergpalmen in Uruguay. Wenden Sie sich zum Wandern und Beobachten von Sternen an uns.

Kinder und Junggebliebene sind herzlich willkommen Das Gasthaus hat eigene Spiele entwickelt, sodass Sie die Geschichte des Goldrauschs erkunden können. Die Brettspiele sind supersüß – man bewegt sich mit Goldnuggets auf dem Brett! Und Sie sitzen nicht am Tisch fest. Um das Spiel zu gewinnen, müssen Sie den Hinweisen folgen, die rund um das Hotel und außerhalb versteckt sind.

Es gibt ein Spielzimmer mit vielen Spielen, Tisch, Fußball und Tischtennis.

Was du wissen solltest

Erwarten Sie keinen Luxus. Das ist das tiefste Uruguay. Das Gasthaus ist bescheiden, aber komfortabel und legt großen Wert auf einen herzlichen Empfang und eine reichhaltige hausgemachte Küche. Die Preise sind sehr erschwinglich.

Im Norden Uruguays wird es sehr heiß während des Sommers. Das Gasthaus empfiehlt Ihnen jedoch, zu jeder Jahreszeit Ihren Badeanzug mitzubringen.

So gelangen Sie nach Minas de Corrales und zum Miner's Inn

Mit dem Auto dauert die Fahrt von Montevideo über die Autobahn 6 5 Stunden. Die Autobahn hat wenig Verkehr.

Es gibt täglich einen Bus der CUT, der Sie am Terminal in Montevideo vor der Tür absetzt.

Um bei der Erkundung des Nordens Uruguays eine lange Fahrt nach Norden zu vermeiden, aber trotzdem über mein eigenes Transportmittel zu verfügen, nahm ich den Bus nach Tacuarembó (5 Stunden) und holte mir dann einen Mietwagen. Später gab ich es zurück und sprang in den Bus zurück nach Montevideo. Sehr entspannend.

Reiseroute Uruguay: Gold, Amethyste, Wandern, Reiten, Wein

Unternehmungen in Uruguay – rund um das Miner's Inn

Lunarejo-Nationalpark

Die „flachen Hügel“ von Rivera und Wandern Wenden Sie sich an den Gasthof für Wanderungen, Besuche lokaler Wasserfälle und Beobachtungen von Flora und Fauna.

Weingut Cerro Chapeau Schöpfer einiger der besten Weine Uruguays und der Weg dorthin führt Sie mehrmals über die Grenze zwischen Uruguay und Brasilien

Karneval in Artigas und Rivera im Februar Uruguays berühmtester Karneval nach Montevideo findet in Artigas statt, nur eine Autostunde vom Gasthaus entfernt. Sie bieten Pakete an, die einen Samba-Kurs zur Aktivierung Ihrer Hüften am Vortag, den Transport zum und vom Artigas-Karneval und einen späten Check-out umfassen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Rivero-Karneval zu Ihrem Reiseplan hinzuzufügen. Buchen Sie rechtzeitig.

Kontakt

Posada del Minero
delminero.uy
Dr. Davison, keine Nummer, Minas de Corrales, Departement Rivera, Uruguay

Telefon und WhatsApp +598 99 890 015
E-Mail
posada@delminero.uy

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Link kopieren